Greek |English |Deutch |Italian

Online-Buchungen

powered by ibooking.gr
powered by ibooking.gr

Informationen

"Artemis" Apartments Konitsa
ΕΟΤ: 0622Κ124Κ0037501
Tel: +30 26550 24774
Fax: +30 26550 24808
Informationen: 6977668390
Stavros Evaggelou
email: artemiskonitsa@gmail.com

Informations

Konitsa
Rathaus: 26550 22191
Taxis: 26550 22500
Busse: 26550 22214
Polizei: 26550 22202
Health Center: 26550 23111
Ioannina
Busse: 26510 26286
Flughafen: 26510 26218

Facebook Image

Suche

Wetter

MambWeather
Konitsa
--- °C
[Details]
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
Aoos Alte Brücke
Information


Die Konitsa Bridge ist eine einzigartige Brücke aufgrund seiner Lage und Konstruktion. Es war im Jahre 1871 gebaut und kostete 120,000 türkische Lira. Der Erbauer war Ziogas Frontzos aus dem Dorf Pyrsogianni. Dies war der zweite Versuch, die Aoos Brücke seit der letzten Brücke von türkischen Ingenieuren entworfen zusammengebrochen.

Die Geschichte hat es, als wenn Ziogas beendete die Brücke der türkischen Ingenieure, die nicht um das Projekt abzuschließen hatte ihn gefragt, in welcher Universität er studiert hatte und Ziogas antwortete stolz: "In der Universität Pyrsogianni"

Die Brücke steht in einer Stelle, wo der Aoos Tal verengt sich zwischen den Bergen, kurz bevor es rauskommt, um das Tal der Glytoniavista. Ziogas gelungen, den Fluss mit einer hohen Brücke, die eine sehr hohe Spannweite hat span. Das Material, das sie verwendet wird lokalem Stein und Mörtel bestand aus abgestuften Keramikfliesen-, Kalk-, Bims, Sand, Wasser, trockenes Gras (Kourasani), manchmal Zugabe Tierhaare, um Zusammenhalt zu stärken.

Die Straße ist sehr schmal, nur 2 Meter breit. Es ist nach oben wie die meisten der Epirus Brücken gebogen. Die Straße ist mit Kopfsteinpflaster und wenn es hinauf scharf gibt es eine breite Schritt mit einer Neigung nach oben. Die Konitsa Brücke hatte eine Glocke unter diesem Ringen mit dem Wind Bewegung, wie es kommt aus dem Aoos Tal. Das Läuten der Glocke gewarnt nähert Reisende der drohenden Gefahr. Die Glocke ist noch da!

Die Brückenbauer versucht, die Passage der Brücke sicherer und aus diesem Grund setzten sie "Arkaden" - Steine verically auf den Seiten der Brücke angebracht und später hinzugefügt kleinen Brüstungen.

Die Brücke ist noch in Gebrauch, vor allem von den Einheimischen und ihre Tiere, sondern häufiger von Touristen.